Arbeiten aus fünf Jahrzehnten - Die Duftigkeit eines Aquarells habe ihn schon immer fasziniert, sagt Adolf Böhlich. Einige seiner Blätter datieren aus der Studienzeit. Böhlichs Aquarell-Skizzenblöcke sind wie Tagebücher zu lesen...

A d o l f  B ö h l i c h Aquarelle, Kunst, Bilder, Aquarell, Kaufen, Handel, Kunsthandel, Verkauf, Versand, Bild, Bilderrahmen, Rahmen, Landschaft, Blumen, Portrait, Motive, Mecklenburg, Oberlausitz, Sachsen, Dresden, Professor Adolf Böhlich, Boehlich, Galerie, Galerien, Vita, Ausstellung, Ausstellungen, Dozent, Kunsterziehung, Malerei, Grafik, Pinselzeichnung, farbige Kaltnadelradierung, Radierung, Holzschnitt, J

M a l e r e i  u n d  G r a f i k

Home
Nach oben

 

 

 

Die Informationen dieser Webseite wurden u.a. folgenden Quellen entnommen:
   

  • Adolf Böhlich . Aquarelle (Katalog - März 1998)
         
  • Adolf Böhlich . Malerei und Grafik (Katalog - März 2003)
         
  • Dresdner UniversitätsJournal / 14.Jahrgang / Nr. 9
       
  • Dresdner UniversitätsJournal / 13/98
       
  • Dresdner Neue Nachrichten / 30.4./1.5.2003
       
  • Leipziger Volkszeitung / 23. September 2003
  • Adolf Böhlich . Meister des Aquarells (Zittau - 2013 / ISBN 978-3-929744-77-4)
       

 

 
© Hinweis: Das Urheberrecht der hier gezeigten Bilder liegt in vollem Umfang bei den entsprechenden Künstlern. Die Weitergabe, Weiterverarbeitung oder Vervielfältigung ist nicht gestattet. 
Stand: 14. Januar 2017                                                    designed & (C) by Anno Schoroth, Königswinter 2004-2017                                                                 Bilder kaufen